Karneval 2020 und Fastnachtsdienstag (Mardi Gras) in den Bergen der Dolomiten

von 17.01.2020 bis 25.02.2020

Der lange ladinische Fasching, vom 17 Januar bis zum 25. Februar 2020, wird im Fassatal gefeiert, im nordöstlichen Trentino und besonders in den Ortschaften Canazei, Moena, Campitello di Fassa…. Seine Wurzeln hat der Fasching in der Antike, in den Bräuchen der alten Völker, die mit Festen und Ritualen das Ende des Winters feierten.

Wie meist bei alpinen Faschingsumzügen tragen die Mitwirkenden wundervolle handgefertigte Holzmasken (meist aus Zirbelholz), die hier „Facères“ genannt werden. Die Hauptfiguren sind der Bufòn, mit seiner großen Nase und einem tütenförmigem Hut mit bunten Bändern geschmückt, der junge Mädchen in Verlegenheit bringt und gereimte Geschichten und Ferse aufsagt, der Laché, mit seinen bunten Kleidern, der dem Umzug vorangeht, und die Marascòns, große Figuren, die mit Bronzeschellen am Gürtel die Verbindung zwischen den Menschen im Fassatal und den Haustieren darstellen.

Diesen drei Figuren folgen eine Reihe von anderen Facères „da bèl“ und „da burt“, die die positiven und negativen Aspekte des Lebens darstellen.

Die verkleideten Figuren laufen lustig und laut durch den Ortskern. Dahinter folgen die Mascherèdes, spöttische Theaterfiguren, die meist mit Parodien die Bewohner des Fassatales den „Fremden“ gegenüberstellen. Am Ende kommen die Musikanten: Es beginnen Musik und Tanz, die bis spät in die Nacht dauern.

Be live experience. Book you stay now!

CHALET VITES****
T. +39 0462 601604
info@chaletvites.it